Vergleichskampf gegen Mutters

Zu den Highlight der sportlichen Veranstaltungen der Gemeinden Mutters und Natters zählt das freundschaftliche sportliche Aufeinandertreffen der beiden Tennisclubs. Wenn auch die sportlichen Leistungen und deren Ergebnisse vielfach im Vordergrund der Veranstaltung stehen, liegt das Hauptaugenmerk der Teilnehmer in erster Linie auf dem freundschaftlichen Kontakt. 

Es zeigte sich einmal mehr, dass das Tennisspiel für Jung und Alt eine abwechslungsreiche und erfüllende Aktivität darstellt! So zum Beispiel war der älteste Teilnehmer bereits 78 Jahre und die Jüngste gerade einmal 9 Jahre.

Im heutigen Jahr war die Spielstärke beider Clubs annähernd gleich, wobei Natters im Endstand 25 zu 23 den knappen Sieg erringen konnte. Auffallend war, dass im Vergleich zu den vergangenen Jahren die Spielstärke und das Leistungsniveau deutlich besser geworden sind. Was auf eine gute Vereinsarbeit in beider Clubs schließen lässt!

Dank gebührt wie auch in den vergangenen Jahren den fleißigen Organisatoren, die durch Mithilfe der exzellenten Kuchenbäckerinnen aus Natters wesentlichen Anteil am Erfolg der Veranstaltung hatten. Besonders sollen heuer die Natterer „Hiafler“ erwähnt werden, die ihre gastgeberischen Qualitäten wieder einmal voll ausspielten. Sie bescherten uns eine wunderbare Grillerei und köstliche Verpflegung über den ganzen Tag verteilt! 

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!! 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *